Du bist der 16448. Besucher! Gästebuch impressum


Samstag, 07.10.2017, Einlass 19:00, Beginn 19:30
 
Eintritt: Abendkasse 15,-, ermässigt 10,- Euro.
Da die VVK-Gebühren anscheinend gestiegen sind (Extra-Gebühr für's Print-At-Home), können die VVK-Karten etwas teurer sein - sorry :-(
 
9. Braunschweiger Liedermaching-Festival
 
Mit Gymmick, William Wormser, Markus Sommer und Mädchen aus Glas
 
Das Mädchen aus Glas a.k.a Biene präsentiert Ansammlungen an Geschichten aus dem Leben über das Schicksal und andere Kuriositäten mit Melodien bestückt in kleine Liederpakete verpackt.
 
Markus Sommer kommt mit seinem Debüt-Album „Nimm es mit“, das gespickt ist mit ausgefeilten Pickings, einem Flow, der es mit seinem Gitarrengroove aufnehmen kann und deepen Texten. Yo.
 
Dreist, manchmal wehmütig und völligst verliebt in die Absurdität dieser Welt, die er mit düsterem Humor besingt – das ist William Wormser. Was einen da erwartet? Quergedachte Geschichten, in wunderbar schrägen Songs erzählt, und Lieder von nachdenklicher Traurigkeit.
 
GYMMICK - Solo! Der aktuelle Frontman von Kai und Funky von Ton Steine Scherben mit Gymmick spielt sein eigenes Konzert!
Eigentlich ist Gymmick schon seit vielen Jahren weltberühmt und jetzt muss es eben nur noch die Welt erfahren. Der Nürnberger Anarchokomiker bewegt sich in seinen Liedern irgendwo zwischen Helge Schneider, Funny van Dannen und Rio Reiser aber eben ganz weit dazwischen.
 
Nicht unerwähnt bleiben sollen natürlich Freunde und Unterstützer unseres kleinen Festivals: Die Gedankenfabrik Bortfeld, Radio Emergency, die sich um Videos der auftretenden Künstler kümmern, Eigenleben macht die schmucken Flyer+Plakate , AHUGA!, Heinrich Ameln (HAM AUDIO, sowie die Brunsviga.


GYMMICK

GYMMICK - Solo! Der aktuelle Frontman von Kai und Funky von Ton Steine Scherben mit Gymmick spielt sein eigenes Konzert!
 
Eigentlich ist Gymmick schon seit vielen Jahren weltberühmt und jetzt muss es eben nur noch die Welt erfahren. Wenn sich böse Möbelstücke über die Menschheit hermachen, süße Tiere Selbstmord begehen, autonome Nonnen randalierend durch die Straßen rasen oder Bundeskanzlerinnen in Moonboots vors Verfassungsgericht ziehen dann ist sicher Gymmick nicht weit weg. Der Nürnberger Anarchokomiker bewegt sich in seinen Liedern irgendwo zwischen Helge Schneider, Funny van Dannen und Rio Reiser aber eben ganz weit dazwischen. Der Mann hat Kultpotential!
 
www.gymmick.de
 

William Wormser
 
William Wormser hat sich verliebt - und zwar in die Absurdität dieser Welt, die er mit düsterem Humor besingt, live auf den Bühnen dieses Landes. Was einen da erwartet? Einerseits quergedachte Geschichten, die der Singer-Songwriter in wunderbar schrägen Songs mit Titeln wie "Hippiezombies" oder "Hirnfickboogie" erzählt und andererseits Lieder von nachdenklicher Traurigkeit. Die unfassbare Seltsamkeit des Existierens beleuchtet Wormser auf seinem Album „Jede Idee“ von den verschiedensten Perspektiven: Erlebtes und Fantasie fliessen hier in dylaneske Texte, zumeist schlicht mit Akustik-Gitarre begleitet. Das Ganze performt mit der vielleicht einzig möglichen Haltung dieser Welt gegenüber: Dreist, manchmal wehmütig und völligst verliebt.
 
www.williamwormser.de
 

Markus Sommer
 
Ein eigenartig lässiger Weltschmerz, charmante Melancholie und Songs, die Widerstand gegen die kalte Vernunft leisten: Markus Sommer und seine Akustik-Gitarre gehen auf Tour. Irgendwo zwischen Blues, Hiphop und schlicht guter Gitarrenmusik ignoriert der junge Berliner Songwriter auf seine ganz eigene Art und Weise jegliche Genregrenzen. Rappen, singen, musizieren, texten - Markus Sommer übernimmt mal ganz entspannt den Job einer kompletten Crew. Er präsentiert live sein Debüt-Album „Nimm es mit“, das gespickt ist mit ausgefeilten Pickings, einem Flow, der es mit seinem Gitarrengroove aufnehmen kann und deepen Texten, deren klischee-befreite Seele nur im echten Leben zu entdecken ist. Frei von Pathos, dafür mit umso mehr Wahrheit: Diesem Typen will man schlicht und einfach zuhören.
 
www.markussommer.berlin
 

Mädchen aus Glas
 
Ansammlungen an Geschichten aus dem Leben über das Schicksal und anderen Kuriositäten mit Melodien bestückt in kleine Liederpakete verpackt.
Ihr aktuelles Album "Die Nomadin" hat sie bestimmmt auch dabei.
 

Brunsviga
 


 
Tickets kaufen bei AdTicket
 

Archiv